Wusstest Du schon Rubrik bei Coss-Moss

Wusstest Du schon, dass Mikroplastik aus Deinem Duschgel wieder im Lebensmittel auf Deinem Teller landen kann?


zurück zur Übersicht
Abbildung dass Mikroplastik aus Deinem Duschgel wieder im Lebensmittel auf Deinem Teller landen kann? Schon heute sind die Weltmeere voller Plastikmüll. 100 Millionen Tonnen, so die Schätzung. Laut Umweltbundesamt (UBA) treiben mittlerweile durchschnittlich 13.000 Plastikmüllpartikel(Mikroplastik als kleine Bruchstücke oder Kugeln, kleiner als 5 mm) auf jedem Quadratkilometer Meeresoberfläche. Weil die Additive im Plastik in der Regel fettlöslich sind, reichern sie sich auch im Fettgewebe der Tiere an, die sie als vermeintliche Nahrung aufgenommen haben. Mikroplastik ist ein ökologisches Problem, weil es aufgrund der großen Oberfläche Schadstoffe an sich bindet, die dann in die Nahrungskette gelangen.

Kläranlagen sind mit Mikroplastik im Abwasser überfordert. Nur eine teure Schlussfiltration kann die Belastung deutlich reduzieren.

Unbewusst sorgen wir dafür, dass Mikroplastik in die Umwelt gelangt: z. B. beim Waschen von Fleece-Kleidung lösen sich kleine Plastikpartikel aus dem Material und gelangen trotz Kläranlage in die Umwelt. Ähnlich verhält es sich mit den kleinen Kunststoffkügelchen aus den Kosmetika, die die Haut reinigen.

Umweltbelastungen durch in Kosmetikprodukten verwendete Mikrokunststoffpartikel können nach Einschätzung der Bundesregierung nicht ausgeschlossen werden. Mikropartikel müssen daher viel früher, also schon bei der Herstellung von Produkten, vermieden werden. Diese und ähnliche Forderungen von Umweltschutzverbänden wie Greenpeace oder dem BUND haben immerhin dazu geführt, dass der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V. seinen Mitgliedern empfiehlt, Mikroplastik aus Kosmetika zu entfernen. Und auch die neue EU-Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie zwingt die Mitgliedsstaaten, das Müllvorkommen in den europäischen Meeresregionen besser zu überwachen und zu regulieren, mit dem Ziel, dass bis 2020 Abfälle keine weiteren schädlichen Effekte auf Meeresbewohner ausüben.

Wer sich über zu viel Plastik aufregt oder Angst vor Mikroplastik in der Umwelt hat, kann selbst was tun. Und zwar jeden Tag. Durch Plastikvermeidung!

Verwende keine Peelings, Duschgels und Zahnpasten, die Kunststoffe (zum Beispiel Polyethylen) enthalten. Der BUND hat dafür einen umfassenden, aktualisierten Einkaufsratgeber zusammengestellt.

Übrigens: Zertifizierte Naturkosmetik kommt ohne Mikroplastik aus und setzt dabei auf mineralische und pflanzliche Materialien!

Quelle:
http://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/warum-ist-mikroplastik-so-problematisch-100.html
http://www.bund.net/fileadmin/bundnet/pdfs/meere/131119_bund_meeresschutz_mikroplastik_produktliste.pdf

News & Reportagen
  • Teilnehmerrekord mit 210 eFahrzeuge zum Jubiläum

    Teilnehmerrekord mit 210 eFahrzeuge zum Jubiläum Abbildung

    Die größte eMOBIL Rallye Deutschlands „eRUDA“ hat ihr erstes Jubiläum: Sie startet zum 5. Mal! 164 Teilnehmer und 48 eSternfahrer fahren vom 23. – 24. September 2017 ca. 207 Kilometer mit...

  • Kartoffeln richtig ernten und lagern

    Kartoffeln richtig ernten und lagern Abbildung

    Im Wirtschaftsjahr 2015/16 aßen die Deutschen laut dem Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) rund 57 Kilogramm Kartoffeln pro Person, davon rund 34 Kilogramm in verarbeiteter Form....

  • Mitmachen und gewinnen!

    Mitmachen und gewinnen! Abbildung

    Diese bestehen aus Quitten Tagescreme, Quitten Körpermilch, Gesichtstonikum und Zitronen Lemongrass Duschbalsam sowie einem Dr. Hauschka Duschtuch.Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet einfach drei...

  • Öko-Erlebnistage vom 2. September bis 3. Oktober 2017

    Öko-Erlebnistage vom 2. September bis 3. Oktober 2017 Abbildung

    Es ist wieder soweit: die Öko-Erlebnistage in Bayern gehen diesen Herbst in die 17. Runde! Zwischen dem 02.09. und dem 03.10.2017 bieten bayernweit rund 270 Veranstaltungen die Gelegenheit,...

  • Lebensfreude Messe in Kiel

    Lebensfreude Messe in Kiel Abbildung

    Immer mehr Menschen sind täglich auf der Suche nach dem kleinen Glück, auf dem Weg zu einer besseren, nachhaltigeren Gesellschaft und der Sinnhaftigkeit in ihrem Leben. Was aber ist Glück? Wie...

  • Food Trend Vegan und Vegetarisch: Kennzeichnungspraxis

    Food Trend Vegan und Vegetarisch: Kennzeichnungspraxis Abbildung

    Vegetarische und vegane Ernährung boomt. In Deutschland leben laut dem Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU e.V.) fast acht Millionen Menschen vegetarisch und circa 1,3 Millionen vegan. Das sind...