Wusstest Du schon Rubrik bei Coss-Moss

Wusstest Du schon, dass man in der Weihnachtszeit mitunter ein Protzbänkchen braucht?


zurück zur Übersicht
Abbildung dass man in der Weihnachtszeit mitunter ein Protzbänkchen braucht? Schwibbogen, Lichterspitze und Gotischer Bogen: die Entstehung des Schwibbogens geht auf die erzgebirgischen Bergleute zurück. Diese feierten jedes Jahr am 24. Dezember die Bergmette. Bei einer dieser Bergmetten im Jahr 1740 brachte der Bergschmied Teller einen bogenförmigen Leuchter aus Metall mit. Da im ältesten bekannten Schwibbogen Sonne, Mond und Sterne abgebildet sind, wird allerdings davon ausgegangen, dass der Himmelsbogen nachempfunden werden sollte. Die auf dem Bogen aufgesetzten Lichter in ungerader Anzahl waren Ausdruck der Sehnsucht der Bergleute nach Tageslicht, das sie vor allem in den Wintermonaten oft über Wochen nicht zu Gesicht bekamen.

Mit dem beleuchteten Schwibbogen im Fenster war eine weitere Symbolik verbunden: das Licht des Schwibbogens sollte den Bergleuten den sicheren Weg zurück ins Heim weisen.

Die im Schwibbogen dargestellten Motive spiegeln den Alltag der Bergleute und ihrer Familien wider. Eines der bekanntesten Motive zeigt neben verschiedenen Symbolen zwei Bergleute, einen Schnitzer und eine Klöpplerin und verkörpert damit drei der Haupterwerbsquellen der erzgebirgischen Landbevölkerung des 18. und 19. Jahrhunderts.

Weitere Varianten zeigen christliche Motive aus der Weihnachtsgeschichte oder den Wald und dessen Tiere. Ein weiteres bekanntes Motiv ist die kleine Rundkirche des für seine Volkskunst bekannten Erzgebirgsdorfes Seiffen.

Ab 1945 wurden die Schwibbögen zunehmend aus Holz gefertigt.

Seit den 1990er Jahren bildeten sich Abweichungen von der traditionellen, halbrunden Form heraus. Die als Dreieck ausgeführte Bauart trägt die Bezeichnung „Lichterspitze“. Als Neuheit seit 2010 finden sich „Gotische Bögen“: diese Form versieht den Bogen mit einer ausgeprägten, mittigen Spitze im Stile eines gotischen Kirchenfensters und wird von den üblichen winterlich-weihnachtlichen Motiven geschmückt.

Stellt man seinen Lichterbogen ans Fenster, kann der Betrachter jedoch die Motive von außen nicht sehen, weil sie durch den Fensterrahmen verdeckt werden. Wird der Bogen auf ein kleines Bänkchen gestellt, kommt er überall voll zur Geltung. Im Volksmund wird diese Bank als Protzbänkchen bezeichnet.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgischer_Schwibbogen
http://www.weihnachtsmarktdresden.com/lebendige-geschichte-der-erzgebirgischen-volkskunst-erleben.html

News & Reportagen
  • Rote Beeren für Sirup und Marmelade

    Rote Beeren für Sirup und Marmelade Abbildung

    Wenn der Herbst beginnt, leuchten die Früchte des Weißdorns rot in den Hecken. Nur wenige wissen, dass die Beeren essbar sind. Allerdings hat das Fruchtfleisch roh eine mehlige Konsistenz. Erst...

  • Teilnehmerrekord mit 210 eFahrzeuge zum Jubiläum

    Teilnehmerrekord mit 210 eFahrzeuge zum Jubiläum Abbildung

    Die größte eMOBIL Rallye Deutschlands „eRUDA“ hat ihr erstes Jubiläum: Sie startet zum 5. Mal! 164 Teilnehmer und 48 eSternfahrer fahren vom 23. – 24. September 2017 ca. 207 Kilometer mit...

  • Kartoffeln richtig ernten und lagern

    Kartoffeln richtig ernten und lagern Abbildung

    Im Wirtschaftsjahr 2015/16 aßen die Deutschen laut dem Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) rund 57 Kilogramm Kartoffeln pro Person, davon rund 34 Kilogramm in verarbeiteter Form....

  • Mitmachen und gewinnen!

    Mitmachen und gewinnen! Abbildung

    Diese bestehen aus Quitten Tagescreme, Quitten Körpermilch, Gesichtstonikum und Zitronen Lemongrass Duschbalsam sowie einem Dr. Hauschka Duschtuch.Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet einfach drei...

  • Öko-Erlebnistage vom 2. September bis 3. Oktober 2017

    Öko-Erlebnistage vom 2. September bis 3. Oktober 2017 Abbildung

    Es ist wieder soweit: die Öko-Erlebnistage in Bayern gehen diesen Herbst in die 17. Runde! Zwischen dem 02.09. und dem 03.10.2017 bieten bayernweit rund 270 Veranstaltungen die Gelegenheit,...

  • Lebensfreude Messe in Kiel

    Lebensfreude Messe in Kiel Abbildung

    Immer mehr Menschen sind täglich auf der Suche nach dem kleinen Glück, auf dem Weg zu einer besseren, nachhaltigeren Gesellschaft und der Sinnhaftigkeit in ihrem Leben. Was aber ist Glück? Wie...