Wusstest Du schon...
...dass unser Newsletter Dich stets über alle Themen rund um BIO und Nachhaltigkeit informiert?

Jetzt unseren BIO-Newsletter abonnieren und stets informiert bleiben!

Wusstest Du schon Rubrik bei Coss-Moss

Wusstest Du schon, dass geschnittene Melonen extrem krankmachende Keime übertragen können?


zurück zur Übersicht
Abbildung dass geschnittene Melonen extrem krankmachende Keime übertragen können? Im Handel werden Melonen entweder als ganze Frucht oder als Teilfrucht (halbe oder Viertelmelonen) angeboten. Beliebt sind auch vorgeschnittene Melonen, die - teilweise vermischt mit anderen Obstsorten - verzehrsfertig verkauft werden. Nach dem Verzehr von verunreinigten Cantaloupe-Melonen erkrankten beispielsweise im Jahr 2011 in den USA mindestens 147 Menschen an einer Infektion durch Listeria monocytogenes, 33 Menschen starben als Folge der Infektion. Die Keime waren beim Aufschneiden von der Schale auf das Fruchtfleisch gelangt. In Deutschland, dem Vereinigten Königreich und in Irland löste der Verzehr von importierten Wassermelonen Ende 2011 einen Salmonellen-Ausbruch aus.

Melonen können an verschiedenen Stellen ihrer Produktion mit Krankheitserregern in Kontakt kommen, beispielsweise durch Hygienemängel beim Anbau (die Melonen liegen beim Reifen auf gedüngten Feldern!) oder beim Waschen der Früchte. Weiterhin können infizierte Personen bei mangelnder Hygiene Krankheitserreger direkt auf die Melonen übertragen.

WDS ContentAdCOSS-MOSS Werbung

Vorsicht vor Bakterienvermehrung!

Werden Melonen aufgeschnitten, können Bakterien von der Schale auf das säurearme Fruchtfleisch gelangen und sich bei ungekühlter Lagerung bereits nach wenigen Stunden vermehren und somit unter Umständen zu einer ernstzunehmenden Gesundheitsgefahr werden. Außerdem können Krankheitserreger über Hände oder über verunreinigte Küchengeräte (Messer, Bretter) auf das Fruchtfleisch aufgebracht werden. Insbesondere an der rauen Oberfläche von sogenannten „Netzmelonen“, wie z.B. der Sorte Cantaloupe, können Mikroorganismen leicht anhaften. Im Zusammenhang mit dem Verzehr von Melonen wurden Krankheitsausbrüche bislang vor allem durch Salmonellen, Listerien und EHEC (Enterohämorrhagische Escherichia coli) ausgelöst.

Verbraucher sollten Teilstücke von Melonen unbedingt abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren, falls sie nicht zügig verzehrt werden können. Insbesondere Schwangere und Personen mit nicht ausgebildeter oder geschwächter Immunabwehr (Kleinkinder, alte und kranke Menschen) sollten aufgeschnittene Melone, die mehrere Stunden bei Raumtemperatur aufbewahrt wurde, vorsorglich nicht mehr verzehren. Diese Personen sollten sorgfältig abwägen, ob sie geschnittene Melonen verzehren wollen, wenn ihnen nicht bekannt ist, ob diese für einen längeren Zeitraum ungekühlt gelagert wurden.

Quelle:
Pressemitteilung des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR): 22/2013, 09.08.2013
bfr.bund.de

News & Reportagen
  • Dr. Hauschka Sommerpflege

    Dr. Hauschka Sommerpflege Abbildung

    Mit dem Sommerhighlight von Dr. Hauschka lässt sich die warme Jahreszeit mit Frische und Leichtigkeit genießen – egal ob draußen unterwegs oder arbeitend im Büro. Beim Kauf eines Beintonikums,...

  • Kräuter- und Früchtetee

    Kräuter- und Früchtetee Abbildung

    Im Jahr 2016 hat jeder Deutsche mehr als 40 Liter Kräuter- und Früchtetee getrunken. Das ist fast ein halber Liter mehr als im Vorjahr und ein neuer Rekordwert. Im Trend liegen Mischungen aus...

  • Naturwälder fördern Klima- und Naturschutz

    Naturwälder fördern Klima- und Naturschutz Abbildung

    Ein intakter Wald schützt das Klima ganz von alleine – mit dem gemeinsamen Projekt „SpeicherWald“ unterstreichen dies das Städtenetzwerk Klima- Bündnis und die Naturschutzorganisation NABU....

  • Auch bei Hitze cool bleiben

    Auch bei Hitze cool bleiben Abbildung

    Der Sommer ist da – verbunden mit Hitze und Temperaturen über 30 Grad. Jetzt ist Trinken besonders wichtig. Wir schwitzen mehr als sonst und verlieren mit dem Schweiß Flüssigkeit. Diese muss auf...

  • Sonnenschutz bewusst auswählen

    Sonnenschutz bewusst auswählen Abbildung

    Dass Sonne nicht nur gute Laune macht, ist längst landauf, landab bekannt. Haut und Augen brauchen Schutz vor den energiereichen UVA- und UVB-Strahlen. Sonnenschutzmittel sind daher für Groß und...

  • Essen und Trinken auf Reisen

    Essen und Trinken auf Reisen Abbildung

    Bald ist es so weit – die Ferien- und Urlaubszeit beginnt. Und die Fahrt zum Urlaubsziel kann leider manchmal dauern. Da muss zwischendurch auch mal gegessen werden – ob an der Raststätte oder...