Wusstest Du schon Rubrik bei Coss-Moss

Wusstest Du schon, dass es eine APP zum Fleischatlas gibt, auf der man spielerisch zum Fleischversteher und Fleischprofi werden kann?


zurück zur Übersicht
Abbildung dass es eine APP zum Fleischatlas gibt, auf der man spielerisch zum Fleischversteher und Fleischprofi werden kann? Die Fragen beziehen sich auf den eigenen Fleischkonsum und dessen Auswirkungen auf das soziale und ökologische Umfeld.

Entgegen des weltweiten Trends zu mehr Fleischkonsum, ist der Fleischverbrauch in Deutschland im Jahre 2013 erfreulicherweise durchschnittlich um zwei Kilogramm pro Einwohner zurückgegangen!

Die Prognosen aus dem Fleischatlas 2014, den der BUND gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung und Le Monde Diplomatique herausgegeben hat, gehen weltweit von weiteren Produktionszuwächsen in der industriellen Fleischindustrie aus.

Allein in Deutschland werden jährlich 58 Millionen Schweine, 630 Millionen Hühner und 3,2 Millionen Rinder geschlachtet, und damit sind wir beim Schweineschlachten Europameister.

Die Konsequenz der ständig steigenden Fleischnachfrage: die Schlachtanlagen werden immer überdimensionierter, die Fleischerzeugung immer industrieller mit den Nebeneffekten wie Lebensmittelskandale, Antibiotikamissbrauch, Hormonrückstände und Nitratbelastung. Damit geht auch ein drastisch wachsender Flächenverbrauch für Futtermittel einher, mit der Folge, dass Land- und Nahrungsmittelpriese stark ansteigen werden. 70 Prozent aller Agrarflächen der Erde werden inzwischen von der Tierfütterung beansprucht und das zu Lasten der menschlichen Gesundheit und der Umwelt.

Im Zusammenhang mit den geplanten Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU muss verhindert werden, dass die hohen Standards, die wir in der EU bei Lebensmitteln haben, z. B. keine Zulassung für Hormonfleisch, nicht bei den Verhandlungen aufgeweicht werden.

Quellen: http://www.boell.de/fleischatlas
CC-BY-SA-Heinrich Böll-Stiftung, BUND, Le Monde Diplomatique

News & Reportagen
  • Kartoffeln richtig ernten und lagern

    Kartoffeln richtig ernten und lagern Abbildung

    Im Wirtschaftsjahr 2015/16 aßen die Deutschen laut dem Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) rund 57 Kilogramm Kartoffeln pro Person, davon rund 34 Kilogramm in verarbeiteter Form....

  • Mitmachen und gewinnen!

    Mitmachen und gewinnen! Abbildung

    Diese bestehen aus Quitten Tagescreme, Quitten Körpermilch, Gesichtstonikum und Zitronen Lemongrass Duschbalsam sowie einem Dr. Hauschka Duschtuch.Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet einfach drei...

  • Öko-Erlebnistage vom 2. September bis 3. Oktober 2017

    Öko-Erlebnistage vom 2. September bis 3. Oktober 2017 Abbildung

    Es ist wieder soweit: die Öko-Erlebnistage in Bayern gehen diesen Herbst in die 17. Runde! Zwischen dem 02.09. und dem 03.10.2017 bieten bayernweit rund 270 Veranstaltungen die Gelegenheit,...

  • Lebensfreude Messe in Kiel

    Lebensfreude Messe in Kiel Abbildung

    Immer mehr Menschen sind täglich auf der Suche nach dem kleinen Glück, auf dem Weg zu einer besseren, nachhaltigeren Gesellschaft und der Sinnhaftigkeit in ihrem Leben. Was aber ist Glück? Wie...

  • Food Trend Vegan und Vegetarisch: Kennzeichnungspraxis

    Food Trend Vegan und Vegetarisch: Kennzeichnungspraxis Abbildung

    Vegetarische und vegane Ernährung boomt. In Deutschland leben laut dem Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU e.V.) fast acht Millionen Menschen vegetarisch und circa 1,3 Millionen vegan. Das sind...

  • ProVeg statt VEBU

    ProVeg statt VEBU Abbildung

    Der Vegetarierbund Deutschland hat seinen Namen geändert und firmiert künftig unter ProVeg. Eigenen Angaben zufolge versteht sich ProVeg als international tätige Ernährungsorganisation, die sich...