Wusstest Du schon Rubrik bei Coss-Moss

Wusstest Du schon, dass Du geräucherten Butterfisch nur in kleinen Mengen genießen darfst?


zurück zur Übersicht
Abbildung dass Du geräucherten Butterfisch nur in kleinen Mengen genießen darfst? Unter den Fischprodukten, die in Deutschland im Handel sind, befinden sich seit einigen Jahren auch Erzeugnisse von heiß geräucherten Buttermakrelenstücken, die als „geräucherte Buttermakrele" oder „geräucherter Butterfisch" gehandelt werden.

Es handelt sich hier um Fisch verschiedener Spezies, der sehr fetthaltig ist und vorwiegend als geräucherte Stücke gehandelt wird. Es gibt Berichte aus Deutschland und dem Ausland, dass nach dem Verzehr größerer Mengen derartiger Fischereierzeugnisse bei empfindlichen Personen Magen-Darm-Störungen hervorgerufen werden können. Diese traten kurz nach dem Verzehr auf und waren vorübergehend. Diese werden ursächlich dem hohen Anteil von schlecht- bzw. unverdaulichen Wachsestern im Muskelfleisch dieser Fische zugeschrieben.

Nach einer Abschätzung der ehemaligen Bundesforschungsanstalt für Fischerei nimmt ein Verbraucher, der 100g geräucherte Buttermakrelen verzehrt, bei einem durchschnittlichen Ölgehalt von 23 % etwa 20 g Wachsester auf. In diesen Wachsestern, auch als Gempylotoxine bezeichnet, sind C14 bis C22-Fettsäuren mit Fettalkoholen ähnlicher Kettenlänge verestert.

Die Verbraucher sollten aus Sicht des Bundesinstituts für Risikobewertung über dieses potentielle Risiko informiert werden: z.B. „der Verzehr größerer Menge kann Magen-Darm-Störungen hervorrufen“, wenn auch dabei nicht sicher angegeben werden kann, ab welcher Verzehrsmenge gastrointestinale Störungen möglich sind.

Quelle:
http://www.bfr.bund.de/cm/343/gesundheitsbeeintraechtigungen_durch_den_verzehr_von_buttermakrelen.pdf
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32008R1021
Gesundheitsbeeinträchtigungen durch den Verzehr von Buttermakrelen: Stellungnahme Nr. 042/2009 des BfR vom 2. November 2009

News & Reportagen
  • Bäuerlichen Betrieben eine Zukunft geben

    Bäuerlichen Betrieben eine Zukunft geben Abbildung

    Die notwendige grundlegende Neuausrichtung der Agrarpolitik in Deutschland und Europa war ein zentrales Thema beim Besuch von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth beim Öko-Verband Naturland am...

  • Sommerdrinks für heiße Tage

    Sommerdrinks für heiße Tage Abbildung

    An lauen Sommerabenden bringen eisgekühlte Getränke eine willkommene Erfrischung. Wenn die Temperaturen steigen, greifen die Deutschen besonders gerne zu alkoholfreien Erfrischungsgetränken wie...

  • Sortenreine Produkte in unseren Bäckereien

    Sortenreine Produkte in unseren Bäckereien Abbildung

    Bei der Bio-Getreidezüchtung geht es um folgende Fragen: Welche Biosorten halten den Qualitätsansprüchen von Landwirtschaft, Bäckereien, Konsumentinnen und Konsumenten stand? Welche Züchtungen...

  • Mit diesen Tipps ganz einfach Insekten helfen

    Mit diesen Tipps ganz einfach Insekten helfen Abbildung

    Sie bestäuben Wild- und Kulturpflanzen und dienen anderen Tieren als wertvolle Nahrung. Insekten sind wesentlich mit verantwortlich, dass unsere Natur im Gleichgewicht bleibt. Aber ihnen fehlt es...

  • Green Product Award 2017

    Green Product Award 2017 Abbildung

    Unser Partner SPEICK Naturkosmetik über die Auszeichnung: "Die wirklich wundervolle Nachricht freut uns alle im Unternehmen. Unser über mehrere Jahre entwickeltes Naturkosmetik-System für die...

  • Allergenkennzeichnung

    Allergenkennzeichnung Abbildung

    Ob Verein, Kindertagesstätte oder Schule - Feiern sind im Jahresablauf fest eingeplant. Dazu gehört dann in der Regel auch ein Kuchenbuffet mit selbst gebackenem Kuchen. Und es stellt sich u.a. die...