Wusstest Du schon Rubrik bei Coss-Moss

Wusstest Du schon, dass die Tradition des Adventskranzes noch gar nicht so alt ist?


zurück zur Übersicht
Abbildung dass die Tradition des Adventskranzes noch gar nicht so alt ist? Seit dem 14. Jahrhundert hat man immergrüne Zweige im Winter ins Haus geholt, denn die grüne Farbe bedeutete erwachendes Leben, Wiederkehr des Lichts und die Hoffnung auf Jesus als Gottes Sohn. Entsprechendes gilt auch für die Kerzen, die in der Adventszeit traditionell rot waren.

Der evangelische Theologe Wichern (1808-1881) betreute im „Rauhen Haus“ in Hamburg Waisenkinder. Er entzündete 1838 zum ersten Mal jeden Tag im Advent eine Kerze an - eine Art Adventskalender. Später steckte er die Kerzen auf einen Holzkranz, den er mit Tannengrün umwickelte. Zunächst übernahmen evangelische Familien diesen Brauch.1925 hing zum ersten Mal in einer katholischen Kirche in Köln ein Adventskranz. Inzwischen kennt man diesen Brauch auf der ganzen Welt, allerdings entzündet man heute nur vier Kerzen, für jeden Adventssonntag eine.

Quelle: Holtei, Christa „Das große Familienbuch der Feste und Bräuche“, Frankfurt a. M., 2005


News & Reportagen
  • Dr. Hauschka Wintergeschenke

    Dr. Hauschka Wintergeschenke Abbildung

    Zur Weihnachtszeit sind von Dr. Hauschka auch in diesem Jahr wieder ab 15. Oktober 2017 verschiedene Geschenkvariationen erhältlich: drei hochwertige Geschenksets, der bewährte Dr. Hauschka...

  • Regionale Wertschöpfung statt Gewinngrabbing

    Regionale Wertschöpfung statt Gewinngrabbing Abbildung

    Die Globalisierung schafft Abhängigkeiten, sagte Professor Christian Kammlott, Umwelt-Campus Birkenfeld. Wenn wir nicht mehr regional produzieren, dann geht auch das Wissen verloren. Auf der...

  • Vogelbeeren

    Vogelbeeren Abbildung

    Wer im Herbst durch Feld und Flur spaziert, kann in Hecken und am Wegesrand knallig rote Vogelbeeren entdecken. Sie sind nicht giftig, wie häufig vermutet wird. Allerdings sollten die herben...

  • Bucheckern

    Bucheckern Abbildung

    Herbstzeit ist Sammelzeit. Jetzt bereichern die aromatischen Bucheckern der Rotbuche den Speiseplan. Frisch geröstete Früchte sind nicht nur eine leckere Knabberei für zwischendurch, sondern...

  • Laktosefrei Bio genießen

    Laktosefrei Bio genießen Abbildung

    Geschmacklich unterscheiden sich die Speziallebensmittel von laktosehaltigen Lebensmitteln nur in Nuancen und in der Küche sind sie unbegrenzt einsetzbar. Sicher bei Bioherstellung ist, dass keine...

  • Radioaktive Wildpilze

    Radioaktive Wildpilze Abbildung

    In unseren Wäldern gibt es viele essbare Pilze. Allerdings sind in manchen Regionen Bayerns auch 30 Jahre nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl einige Arten stark mit radioaktivem Cäsium-137...