Kleiner Vogel, großer Hunger wird von der Jury 'Kinderspiel des Jahres' empfohlen
Coss-Moss Bereich Familie & Kinder Top Beitrag

Perfekt für alle kleinen Spiele-Fans, die Heißhunger auf Spielspaß haben: Kleiner Vogel, großer Hunger steht auf der Empfehlungsliste der Jury „Kinderspiel des Jahres“.

30.05.2017 Und darum geht’s bei Kleiner Vogel, großer Hunger, dem niedlichen Futterspiel für alle Kindergartenkinder ab 3 Jahren: Vier kleine freche Küken pellen sich aus ihren Eiern und haben gleich einen Riesenhunger. Da hilft nur eins, Futter muss her! Doch Achtung, das Würfelglück entscheidet, womit die Küken gefüttert werden können und wie schnell sie wachsen. Welches von ihnen ist als Erstes zu einem stattlichen Vögelchen herangewachsen?

Bei der Nahrungssuche helfen ihnen Kinder ab drei Jahren: Sie erwürfeln leckere Würmer, Fliegen, Beeren und Körner für ihre Schützlinge und nehmen sich entsprechende Futterplättchen. Das Besondere dabei: Futter sammeln alle Kinder gleichzeitig – egal, wer gerade gewürfelt hat. Vorausgesetzt, das Küken hat überhaupt Appetit auf das Futter, das der Würfel zeigt. Ist die geforderte Vogelmahlzeit komplett, wird das Plättchen umgedreht und zeigt die nächste Entwicklungsstufe der Vögelchen – die Kinder können ihnen beim Flüggewerden zusehen. Gleichzeitig lernen sie Spielen nach einfachen Regeln und genau hinzuschauen. Das fröhlich-freche Sammelspiel ist für jüngere Spieler immer wieder aufs Neue interessant. Die kindgerechte Gestaltung mit den niedlichen Vögelchen ist besonders ansprechend.

Mit uns freuen sich auch Autor Tim Rogasch und Illustratorin Anne Pätzke über die Empfehlung der Jury „Kinderspiel des Jahres“.

Tim Rogasch kam aus Mangel an teurem Spielzeug und elektronischer Bespaßung in seiner Kindheit schon früh dazu, eigene Spiele und Spielwelten zu entwickeln. Nach einer Ausbildung zum Produktionsmodellbauer studierte er Produktdesign in Hildesheim und Spiel- und Lerndesign in Halle (Saale). Jetzt arbeitet er als Produktentwickler und Spieleredakteur bei HABA in Bad Rodach.

Anne Pätzke ist Rucksack-Berlinerin. Vor 12 Jahren verschlug es sie in die Hauptstadt und weil es dort so spannend ist, blieb sie einfach dort. Nach der Veröffentlichung von 3 Kinderbüchern wandte sie sich Spielen zu. Seit 2010 arbeitet Anne Pätzke als Illustratorin und Grafik-Designerin für verschiedene Verlage und spukt als Social Media Manager im Netz herum. Kleiner Vogel, großer Hunger ist das erste Spiel, das sie für HABA in Szene gesetzt hat.
WERBUNG
Verwandte Produkte zu dieser Meldung
Quellen:
Habermaaß GmbH
Bild: © Habermaaß GmbH
zurück zur Übersicht
Das könnte dich auch interessieren
  • Neue Internet-Plattform von Bund und Ländern Abbildung

    Neue Internet-Plattform von Bund und Ländern

  • Gesundes Kraftpaket Abbildung

    Gesundes Kraftpaket

  • Verbraucher greifen verstärkt zu Abbildung

    Verbraucher greifen verstärkt zu

  • Das wärmt Bauch und Seele Abbildung

    Das wärmt Bauch und Seele

  • Tipps zur Vorbeugung von Erkältungen Abbildung

    Tipps zur Vorbeugung von Erkältungen

  • Erst geröstet entfaltet sich das Aroma Abbildung

    Erst geröstet entfaltet sich das Aroma

  • Im 3er Test auf blog.speick.de Abbildung

    Im 3er Test auf blog.speick.de

  • Einst verpönt – jetzt voll im Trend Abbildung

    Einst verpönt – jetzt voll im Trend