Gut informiert über Naturheilverfahren
Coss-Moss Bereich Gesundheit & Wellness Top Beitrag

VERBRAUCHER INITIATIVE zum Tag der Naturheilkunde am 8. Oktober

08.10.2016 Natürliche und ganzheitliche Heilverfahren erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Wer mehr über die Methoden wissen möchte, findet ein großes Informationsangebot. Ob es sich dabei um glaubwürdige Quellen handelt, wird allerdings nicht immer deutlich. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps, woran seriöse und fachlich fundierte Informationen zu Naturheilverfahren und anderen Gesundheitsthemen zu erkennen sind.

Nicht alles, was sich mit dem Etikett "natürlich" schmückt, ist seriös. "Seien Sie skeptisch, wenn für eine Methode mit unrealistischen Versprechen wie einer schnellen, kompletten Heilung geworben wird", rät Alexandra Borchard-Becker von der VERBRAUCHER INITIATIVE. Vorsicht ist angebracht, wenn andere Verfahren kategorisch abgelehnt werden und die Heilmethode als die allein wirksame, risikolose und nebenwirkungsfreie Maßnahme angepriesen wird. Fachlich kompetente, produkt- und anbieterneutrale Informationen zu alternativen Therapien und anderen medizinischen Fragen können Verbraucher an folgenden Punkten erkennen:

• Bei Online-Angeboten ist ersichtlich, wer der Betreiber ist, welches Anliegen das Angebot hat und an wen sich die Webseite richtet. Ein vollständiges Impressum mit Kontaktdaten und Ansprechpartner darf nicht fehlen.
• Bei Broschüren, Flyern und Büchern sind Autor, Herausgeber, Sinn und Zweck ebenfalls klar erkennbar. Eine kurze Inhaltsangabe und das Inhaltsverzeichnis geben Einblick in die behandelten Themen.
• Die Texte sind verständlich verfasst, Fachbegriffe werden erklärt. Die Themen sind neutral und sachlich dargestellt. Vor- und Nachteile, Chancen, Risiken und Alternativen werden genannt. Die Informationen verbreiten keine Angst. Im Krankheitsfall wird ein Arztbesuch empfohlen.
• Bei Online-Artikeln und anderen Publikationen werden der Autor, seine Qualifikation und die verwendeten Quellen genannt. Es ist angegeben, wann sie geschrieben und zuletzt überarbeitet wurden.
• Weiterführende Adressen, Links und Literaturangaben ergänzen das Angebot.

Von Anthroposophie bis Zen beschreibt und bewertet das Themenheft "Naturheilverfahren" der VERBRAUCHER INITIATIVE zahlreiche alternative Heilverfahren, Entspannungs- und Körpertherapien. Die 16-seitige Broschüre nennt Nutzen und Wirkweise von klassischen und modernen Methoden sowie Tipps für die Suche nach geeigneten und seriösen Therapeuten. Sie kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.
WERBUNG
Verwandte Produkte zu dieser Meldung
Quellen:
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband)
Bild: © pixabay
zurück zur Übersicht
Das könnte dich auch interessieren
  • Bäuerlichen Betrieben eine Zukunft geben Abbildung

    Bäuerlichen Betrieben eine Zukunft geben

  • Sommerdrinks für heiße Tage Abbildung

    Sommerdrinks für heiße Tage

  • Sortenreine Produkte in unseren Bäckereien Abbildung

    Sortenreine Produkte in unseren Bäckereien

  • Mit diesen Tipps ganz einfach Insekten helfen Abbildung

    Mit diesen Tipps ganz einfach Insekten helfen

  • Green Product Award 2017 Abbildung

    Green Product Award 2017

  • Allergenkennzeichnung Abbildung

    Allergenkennzeichnung

  • Erster Bio-Dünger aus 100 % regionalem Klee Abbildung

    Erster Bio-Dünger aus 100 % regionalem Klee

  • Biokreis tritt Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser bei Abbildung

    Biokreis tritt Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser bei