Bayerns Beste Bio-Produkte 2017
Coss-Moss Bereich Essen & Trinken Top Beitrag

Naturland Partner holen Gold, Silber und Bronze – Preisverleihung auf der Grünen Woche

23.01.2017 Bayerns beste Bio-Produkte kommen auch in diesem Jahr wieder vor allem aus dem Naturland. Gleich vier der insgesamt zehn Auszeichnungen, die am Samstag auf der Grünen Woche in Berlin vergeben wurden, gingen an Naturland Partner. Eine Auszeichnung in Gold gab es für die Knuspertaler von Chiemgaukorn, die bereits 2015 mit ihren Produkten Gold und Silber gewonnen hatten. Die Münchner Hofpfisterei und Neumarkter Lammsbräu gewannen jeweils Silber. Die kleine Käserei Sellthürner Käskuche aus Günzach durfte sich über Bronze freuen.

Der Wettbewerb „Bayerns beste Bio-Produkte” wird von der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau (LVÖ) organisiert, um die Qualität bayerischer Öko-Lebensmittel anhand ausgewählter Produkte darzustellen. Beim diesjährigen Wettbewerb hatten sich 35 bayerische Öko-Erzeuger und -Verarbeiter mit insgesamt 55 verschiedenen Produkten beworben. Eine Jury wählte die zehn besten Produkte nach festgelegten Kriterien wie regionaler Rohstoffbezug, Produktqualität und soziales Engagement des Unternehmens aus.

Vielfalt regionaler Naturland Produkte von hoher Qualität

„Uns ist es ein Anliegen, dass wir Bio und Regional miteinander verknüpfen“, betonte LVÖ-Geschäftsführer Harald Ulmer bei der Preisverleihung in der Bayern-Halle auf der Grünen Woche. Für Naturland gratulierte Michael Stienen, Geschäftsführer der Naturland Zeichen GmbH, den Gewinnern. „Unsere Naturland Partner zeigen auf hervorragende Weise, wie man mit höchster Öko-Qualität, und konsequenter Regionalität innovative Produkte herstellt und vermarktet“, sagte Stienen.

Der goldprämierte Naturland Partner Chiemgaukorn überzeugte diesmal mit seiner Knuspertaler-Getreidemischung, mit der sich ganz einfach vegane Bratlinge zubereiten lassen. Einmal Silber ging jeweils an die Hofpfisterei für das Naturland Fair zertifizierte Öko-Lichtkorn-Brot, das aus 100% bayerischem Lichtkornroggen gebacken wird, und an Neumarkter Lammsbräu für das Öko-Bier „EdelHell“. Zum ersten Mal dabei und gleich mit Bronze prämiert wurde der Käse „Bio-Älplerglück“ von Sellthürner Käskuche aus Günzach, die ihre Milch von Naturland zertifizierten Öko-Milchviehbetrieben aus dem Allgäu beziehen.
WERBUNG
Verwandte Produkte zu dieser Meldung
Quellen:
Naturland Zeichen GmbH
Bild: © Naturland Zeichen GmbH
zurück zur Übersicht
Das könnte dich auch interessieren
  • Bäuerlichen Betrieben eine Zukunft geben Abbildung

    Bäuerlichen Betrieben eine Zukunft geben

  • Sommerdrinks für heiße Tage Abbildung

    Sommerdrinks für heiße Tage

  • Sortenreine Produkte in unseren Bäckereien Abbildung

    Sortenreine Produkte in unseren Bäckereien

  • Mit diesen Tipps ganz einfach Insekten helfen Abbildung

    Mit diesen Tipps ganz einfach Insekten helfen

  • Green Product Award 2017 Abbildung

    Green Product Award 2017

  • Allergenkennzeichnung Abbildung

    Allergenkennzeichnung

  • Erster Bio-Dünger aus 100 % regionalem Klee Abbildung

    Erster Bio-Dünger aus 100 % regionalem Klee

  • Biokreis tritt Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser bei Abbildung

    Biokreis tritt Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser bei